Brunch with sauerkraut

IMG_4417

Als nachträgliche Geburtstagsfeier, Hochzeitstagsfeier oder weil Deutschland nicht verloren hat? Egal, wir wollten mal wieder was Deftiges, typisch Deutsches und deshalb gab es am Sonntag Leckereien von „Brotzeit“ (im Shanghai Center auf der Nanjing Xi Lu oder im Shanghai World Financial Center): Sauerkraut, Haxe, Schnitzel und Wurstauswahl sowie Griebenschmalz und Obatzda (die englische Übersetzung „bacon and cheese spread“ wird dem leider gar nicht gerecht!). Links im Bild: Thüringer Kartoffelsalat made in Shanghai (mit amerikanischem Frühstücksbacon, Sour Cream aus China und importierten Sauren Gürkchen aus Deutschland). Mitte unten: die letzte Ration Born-Senf – wird gehegt und gepflegt und nur zu besonderen Anlässen aus dem Kühlschrank geholt! 😉

Sehr lecker wars und steigert die Vorfreude auf den Heimaturlaub im Sommer! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.