4 Sterne für ein Halleluja!

IMG_4553

Hach, war dat schön! Deutschland ist nach 24 Jahren endlich wieder Weltmeister…und wir nicht zu Hause! Aber auch nicht zu Stoppen… 😉

Bild 3

Da war die komische Anzeigentafel, auf der das 4:0 gegen Portugal in ein 1:0 verwandelt wurde (das 7:1 gegen Brasilien tauchte dort nicht nicht mal mit falschen Zahlen auf…wahrscheinlich zu unglaubwürdig…), einsame Fahnen an anonymen Hochhäusern, enthusiastische chinesische Fans oder das Beruhigungs-Bier um 5 Uhr Morgens, als es zur Halbzeit schon 5:0 stand:

IMG_4515

Und das alles gekrönt von einem grandiosen Finale heute Morgen um 5.30 Uhr:

IMG_4609
(hier stellvertretend nur ein Bild unseres Fernsehers – wir waren nach vier Stunden Schlaf nicht wirklich vorzeigbar – eher so Jogi-Löw-mäßig um die Augen rum…)

Insgesamt haben die Chinesen sehr mit uns mitgefiebert: Taxifahrer, sonst kaum des Englischen mächtig, riefen begeistert „Gelmany! Wold Cup! Velly Good!“, Verkäufer, Securitymenschen, Ayis – alle streckten begeistert den Daumen in die Luft, wenn sie erfuhren, dass wir aus „Dé guó“ kommen.

Heute in der U-Bahn setzte sich eine Chinesin im deutschen Auswärtstrikot neben mich. Außer „Daumen hoch“ und „hen hao“ gab es aufgrund schlechter Chinesischkenntnisse auf meiner und schlechter Englischkenntnisse auf ihrer Seite nicht zu sagen, aber das war ja auch vollkommen ausreichend! Was will man dazu noch sagen!? 😀

IMG_4612
(Gezeichnet von einem Tag im Polyester-Shirt, auf dem zwar Climacool draufsteht, aber leider nicht drin ist…und nur drei Stunden Schlaf…ihr müsst entschuldigen!)

Lotti hat hat am Wochenende mit dem Papa das deutsche Mannschaftsquartier nachgebaut und das darf auch noch eine Weile stehen bleiben, damit wir uns noch ein bisschen an diese verrückte Zeit erinnern können… 😀

IMG_4613

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.