Mitternachtsfußball

IMG_4371

Quasi private-viewing… 😀
Leider liegt Brasilien von China aus gesehen am anderen Ende der Welt, deshalb hieß es gestern Abend nicht gemütliches public-viewing um 18 Uhr sondern erstmal zwei Stunden Vorschlafen. Kurz vor Mitternacht machten wir es uns dann auf der Couch bequem: WM gucken, denn Deutschland spielt! Juchu! Soweit so gut.

Das erste Tor konnten wir noch bejubeln (leise natürlich, Kind schläft ja), das zweite leider nicht: unser Internetfernsehen brach leider kurz davor zusammen. Wir waren wohl nicht die Einzigen, die WM gucken wollten. Also gut, keine ARD im Internet, aber ist nicht schlimm, denn wir haben ja Satelliten-TV mit diversen (englischsprachigen) Sportkanälen, da wird ja was dabei sein! Nach hektischen Minuten war klar: leider nein, denn das Gerät ist wohl defekt (was wir aber nicht wussten, weil wir es nie benutzen). Option drei, das chinesische Kabelfernsehen (also auch die chinesischen Sportkanäle), hatten wir schon letztes Jahr deinstalliert, „brauchen wir ja eh nie“. Ich weiß auch nicht, ob ich 60 Minuten chinesischen Fußballkommentar ertragen hätte… 😉
Kurz nach dem zweiten Tor erwachte aber auch unsere Internet-TV-Seite wieder zum Leben und wir konnten das Spiel auf ORF zu Ende schauen, was Dank Pro-Deutschland Kommentator auch sehr kurzweilig war! 🙂

Die Qualität eines Internetvideos auf einem 55″ Fernseher kann man sich natürlich vorstellen („Ist das Kunstrasen!?“ „Wo ist denn der Ball eigentlich?“), aber besser als nix!
Obwohl auch schon am Ende der ersten Halbzeit klar war, dass nur noch ein Wunder die Portugiesen retten kann, haben wir natürlich auch noch die zweite Halbzeit geschaut. Allerdings müssen wir wohl zwischendurch eingeschlafen sein, denn die Spielübersicht am U-Bahn-Eingang heute morgen zeigte ein kleinwenig anderes Ergebnis, als das, was wir zuletzt gesehen haben:

IMG_4372

😀

Ein Gedanke zu „Mitternachtsfußball

  1. Pingback: 4 Sterne für eine Halleluja! | Shanghai süss-sauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.