Dunst,

IMG_2809

sagte das Handy gestern Abend!
Und tatsächlich, ein Blick auf die aktuellen Luftwerte sagte nichts Gutes. So schlechte Luft hatten wir seit unserer Ankunft im April hier noch nie – selbst die üblen Werte vom Mai werden übertroffen.

Heute morgen wurden wir dann noch von diesem traumhaften Panorama begrüßt:
IMAG0243

schlimmer sieht eigentlich nur noch der Blick nach links, auf „unsere“ Baustelle aus. Demnächst werden wohl Heerscharen von Filmteams anrücken, um den nächsten Endzeitstreifen hier zu drehen – digitale Nachbearbeitung nicht mehr nötig! 🙁

IMAG0244

Also werden die Atemschutzmasken wieder rausgekramt, die Luftreiniger in der Wohnung voll aufgedreht und der Spielplatzbesuch heute Nachmittag muss leider auch ausfallen. 🙁

Makaber: dazu passend wurde gestern ein wirklich trauriger Rekord bekannt: die weltjüngste Lungenkrebspatientin ist 8 Jahre alt und kommt…aus China! Mehr dazu und zu den teilweise sehr außergewöhnlichen Ideen der Regierung, um den Smog einzudämmen (Fahrerlaubnis per Lotterie) gibt es hier.

Wir hoffen jetzt erstmal auf viiiel Wind, der die ganze schlechte Luft wegpustet…

4 Gedanken zu „Dunst,

  1. die Müllers

    Bringen wir Weihnachten mit oder darf ich euch Flammkuchenböden schicken? Den guten Speck (vakuumverpackt) ja bestimmt nicht, oder?

    Antworten
    1. Miriam Artikelautor

      Dürfen darfst du schon, aber ich glaube für die Portokosten könnten wir ein paarmal nett essen gehen… 😉 Nee, da freuen wir uns dann im Dezember drauf!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu die Müllers Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.