Reiselektüre

Reiselektüre


Insgesamt alle sehr empfehlenswert!

Chinesisch – superleicht! Eigentlich ja ein Kinderbuch, aber ein ganz toller Einstieg in eine faszinierende, aber eben auch sehr komplizierte Sprache. Gelernte Vokabeln bisher: 5 (Hallo, Danke, Auf Wiedersehen, Wie gehts?, Die Rechnung bitte, kleine Schwester). 🙂

Fettnäpfchenführer China, Gebrauchsanweisung für China, Welcome to presence – Abenteuer Alltag in China: Beobachtungen aus dem Reich der Mitte (ohne Abb.) und Gebrauchsanweisung für Peking und Shanghai (ohne Abb.) bereiten auf witzige Weise auf mögliche Knackpunkte im Alltag mit Chinesen vor.

China – eine Bilderreise, Culinaria China, und China: Menschen, Landschaft, Kultur, Geschichte sind wunderschöne Bildbände, die schonmal vorab in die neue „Heimat“ entführen.
Menschen in Shanghai (ohne Abbildung) ist ein besonderer Bildband, der in die Wohnungen verschiedenster Shanghaier entführt – vom Wanderarbeiter bis zur Prominenz.

Chinas Osten, Marco Polo Reiseführer Shanghai und National Geographic Traveler-Shanghai sind klassische Reiseführer, die allerdings immer so aktuell wie möglich sein sollten, da sich in Shanghai quasi täglich Adressen, Straßenzüge und U-Bahnverbindungen ändern… 😉 Ich empfehle: Smartphone für den Alltagseinsatz und Reiseführer für die gemütliche Planung auf der Couch.

Wilde Schwäne: Die Geschichte einer Familie. Drei Frauen in China von der Kaiserzeit bis heute (ohne Abbildung) eindrucksvoller Ein- und Überblick in die chinesische Geschichte.

Was noch fehlt: 🙂
Lonely Planet Reiseführer China
Geschichte Chinas
China in Zahlen
Vis-à-vis China
China zu Fuß: The longest way
Ost trifft West

Shanghai Strassenküchen – Menschen, ihre Geschichten und Rezepte
Shanghai
Reiseführer Shanghai mit Suzhou & Hangzhou

Ein Gedanke zu „Reiselektüre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.