Auf ein Tänzchen mit Hello Kitty

P1010363

Wie gesagt: die Spielplatzsuche geht weiter. Und so sind Carlotta und ich heute Morgen nochmal zum Luxun-Park aufgebrochen, in dem wir schon letzte Woche waren. Der Park ist riesig und wer weiß, vielleicht gibt es ja doch…

Auf dem Weg von der Metro zum Park, am Football-Stadium vorbei, sahen wir jedenfalls schon mal viele Tanzgruppen, die sich in den Eingangsbuchten im klassischen Standardtanz oder auch Tango versuchten. Leider war heute alles für die Katz, denn als wir vorbeigingen war nicht mehr der Lehrer interessant, sondern nur noch Lotti, die die älteren Damen und Herren natürlich sofort in ihren Bann zog… 😉

Außerdem absolvierten schlurfend ein paar ältere Herrschaften ihre „Joggingrunden“, was Carlotta mit einem trockenen „Ge Mama, die schleifen ihre Schuhe!“ kommentierte.

Im Park selber gab es dann bestimmt 30 solcher Tanzgruppen und auch „Schattenboxer“ (Tai-Chi), die teilweise in tollen Kostümen (?) erstaunlich konzentriert ihre Übungen vollführten – schließlich hatte jede Tanzgruppe ihre eigene Musikanlage in entsprechender Lautstärke laufen und europäischer Pop mischte sich mit asiatischen Entspannungsklängen zu einem interessanten, aber bestimmt nicht entspannenden Gesamtkunstwerk.

P1010364

Schön anzusehen war das Ganze aber doch und ich hätte noch ewig dort sitzen und schauen können, aber Carlotta zog es natürlich zu den Fahrgeschäften, weil wir (natürlich) wieder keinen Spielplatz gefunden haben. Also drehten wir ein paar Karusellrunden und ich überlegte mir währenddessen einen Businessplan für eine Outdoor-Spielplatzkette in Shanghai…

P1010368

Auf dem Rückweg zur Metro mussten wir durch ein Einkaufszentrum und Carlottas Radar erspähte sofort einen in dezentem Pink gehaltenen Hello Kitty-Laden. Das Paradies und unser honigkuchenpferdstrahlendes Kind mittendin. 😀

P1010370

P1010372

5 Gedanken zu „Auf ein Tänzchen mit Hello Kitty

  1. Katja

    Ja was ist das denn für ein Traum, so viele Kitty´s……Ich glaub ich komm euch au mal besuchen…!! 🙂 LG

    Antworten
    1. Miriam Artikelautor

      Och, ein Besuch lohnt eigentlich immer – nicht nur wegen der Kätzchen! Bin ja mal eeeeecht gespannt, wie euer Kinderzimmer mal aussieht, wenn schon die Mama so heiß auf die Viecher ist! 😀

      Antworten
      1. katja

        Du wirst es nicht glauben aber im kinderzimmer gibt es nicht eine einzige kitty!!! Nur den tigger und pooh 😉 die kitty’s sind nur bei mir……:-P

        Antworten
  2. Vize

    Und dagehören sie auch hin! Sonst muss der Onkel mal durchgreifen. 😉

    Und Hallo Familie Mütter, die Alex hat mich ganz dezent nochmal auf den Blog hingewiesen… Ich Schussel. 🙂

    Antworten
  3. Miriam Artikelautor

    Hallo Herr Mize (muhahahah 😀 ) schön, dass du auch hierher gefunden hast! Ab jetzt ist tägliche Lektüre Pflicht, damit du gut vorbereitet bist für deinen Besuch!

    @Katja: das können wir aber gaaaanz schnell ändern! 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Katja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.