Flowerpower

P1010679

Nur für euch, ihr Lieben zu Hause! Frühling! Blumen! Viele Blumen! 🙂

Weil Grün ja bekanntlich das Auge beruhigt und unsere Wohnung immer noch ein paar Farbtupfer vertragen kann, haben wir uns gestern auf den Weg zum Caojiadu-Flowermarket, dem größten Blumen-/Pflanzenmarkt Shanghais, gemacht.

Nachdem wir von einem älteren Ehepaar und einer Kioskdame kollektiv in die falsche Richtung geschickt worden waren, wiesen uns dann Menschen mit Schnittblumen unter dem Arm und Menschen auf Motorrädern mit Topfpflanzen im Gepäck den richtigen Weg. 😀

P1010672

P1010675

P1010676

P1010677

Das Ganze erstreckt sich über vier Etagen und das Sortiment umfasst neben Schnittblumen, gebundenen Sträußen und Topfpflanzen auch Kunstblumen, Dekoartikel und komplette Ausstattungen für Hochzeitsfeiern. In den Obergeschossen wird es etwas dunkel und unübersichtlich (Rolltreppe hoch: ja, aber wo gehts wieder runter!?), also schnell wieder runter.

Da guckten uns dann auch etwas traurig Schildkröten und Goldfische an. Nachdem ich angemerkt hatte, dass „die armen Schildies“ bestimmt aus den Glaskästen raus wollen, war auch Carlotta der Meinung, dass „die armen Fischies“ da unbedingt raus wollen. Das konnten wir zum Glück verhindern…trotz alledem alles sehr interessant und wir hoffen mal, dass die Tiere bald ein nettes zu Hause finden.

P1010681

P1010682
Unser Einkauf beschränkte sich auf sieben Lilien (für ca. 5 Euro) und eine kleine „Wasserpflanze“ als Esstischdeko inkl. Vase für unter 3 Euro. Wir müssen aber bald mit unserem starken Papa wiederkommen, damit der Abtransport einer größeren Zimmerpflanze sichergestellt ist! 😉

Ein Gedanke zu „Flowerpower

  1. die Müllers

    Danke für die Blumen ihr zwei. Bei uns ist es mal wieder grau, richtig grau also so richtig richtig grau. Ich glaub wir ziehen den Herbst schon mal vor.
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.